Dienstag, 30. September 2014

Mein Tragling: Wir üben das Känguru

Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Monate und 2  Wochen und 5 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Monate und 2 Wochen und 3 Tage alt



Das Äffchen wird immer noch sehr viel getragen und meine Tragetuchsammlung wächst. Mein neustes Tuch ist ein 6er Girasol Symphuo mit schwarzem Schuss.

Girasol Symphuo
Mittlerweile versuche ich mich, neben der Wickelkreuztrage, auch mit anderen Bindeweisen. Am besten klappt aktuell das Känguru. Die Wickelkreuztrage geht mir jetzt leicht von der Hand und ich nutze das Tuch nun gerne für unterwegs. Spaziergänge zur Post und zurück oder den Frosch mit dem Buggy in der Krippe abgeholt, danach auf den Spielplatz. Alles keine Seltenheit. Aber auch Zuhause habe ich das Äffchen teilweise bis zu 3 Stunden am Stück im Tuch. Dort schläft er einfach am besten, aktuell.

Montag, 29. September 2014

Herbstzeit ist Erkältungszeit

 Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Monate und 2  Wochen und 4 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Monate und 2 Wochen und 2 Tage alt
 
Der Sommer war dieses Jahr wirklich verrückt. Erst lies er sich gar nicht blicken, dann hatten wir total schwüles Wetter und vom einen auf den anderen Tag sanken die Temperaturen wieder. Der Herbst hielt früh Einzug.
 
Bei uns braucht man morgens aktuell eine Softshelljacke, so frisch ist draußen.
Sobald sich gegen Mittag die Sonne blicken lässt wird es wieder richtig warm. Teilweise reicht ein T-Shirt.
 
Kein Wunder, dass der Frosch aus der Krippe gleich eine Rotznase anschleppte und uns ansteckte.
 
Da wurde es höchste Zeit die Hausapotheke aufzufüllen. Wir bestellen, nicht verschreibungspflichtige, Medikamente gerne online.
 
Der Markt ist breit gefächert und wer die Qual hat, hat die Wahl.
 
Gerade habe ich die Europa Apotheek entdeckt und erwäge dort zu bestellen.
 
Wie sind eure Erfahrungen mit Online Apotheken und was haltet ihr bei einer Hausapotheke für unabdinglich?
 
Wir haben in unserem "Körpchen" z.B. Grippemittel wie Grippostad, aber auch schnelle Helfer bei Bauchschmerzen, wie z.B. Buscopan Dragees dürfen nicht fehlen. Bei Kopfschmerzen oder Migräne helfen mir am besten Paracetamol oder Ibuprofen.
 
Natürlich sollte man nicht vorschnell und ohne Rücksprache mit dem behandelten Arzt auf starke Medikamenten zurückgreifen. Gerade bei den Kindern kommt z.B. bei Schnupfen zuerst Meerwasser-Nasenspray zum Einsatz. Oder bei Zahnungschmerzen muss es nicht sofort ein Schmerzzäpfchen sein. Hier findet man in der Homöopathie diverse Alternativen.
 
 
Bitte beachten:
Dieser Text beruht auf meinen eigenen, individuellen Erfahrungen & persönlichen ärztlichen Verordnungen und stellt keine fachliche oder gar medizinische Beratung dar! Jeder, vor allem jede Schwangere sollte individuell mit Arzt und/ oder Hebamme und/ oder Apotheker die eigene, individuelle Medikation abklären.

Sonntag, 28. September 2014

DaWanda Shopliebling: Sternchenwolke

Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Monate und 2  Wochen und 3 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Monate und 2 Wochen und 1 Tag alt



Soweit ich mich entsinne, bin ich über den Blog von Familie Gurkenhals, auf den Shop von "Sternchenwolke" aufmerksam geworden. Sie hat fantastische Pumphosen oder auch ganze Sets in ihrem Sortiment. Wer würde hier nicht schwach werden?!


Für das Äffchen hatte ich die Pumphosen "Sculls" und "Drago" bestellt und zu letzterer das passenden Drago-Oberteil.


Bei den Minis ist es immer recht schwierig abzuschätzen, wann sie welche Größe tragen werden. Durch Tom wusste ich aber, dass Paul Richtung Winter voraussichtlich in 68/74 passen wird. Wie man auf den Bildern sieht, kann der Kleine die Hosen jetzt schon tragen. Damit werden wir sicherlich lange Freude haben!


Samstag, 27. September 2014

Stoffwindeln: Blueberry Deluxe OneSize Bambus

Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Monate und 2  Wochen und 2 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Monate und 2 Wochen alt


Ob wir doch noch zu Blueberryfans werden? Am Anfang unserer Stoffwindelwickelei hatten wir ganz kurz eine Simplex AIO, die aber wieder ziehen durfte.

Nun war ich, neben Pop In und Bumgenius Elemental, noch auf der Suche nach weiteren Stoffies für das Äffchen. Denn die Blümchen und Bumgenius Freetime AIO, sowie fast alle TotsBots EasyFit V4, hatten wir abgestapelt. 

Da kam es gerade recht, dass Blueberry neue Muster herausbrachte. Ich entschied mich für die Deluxe AI2 mit Bambus 

 
Das war wohl genau die richtige Wahl. Die Windeln kamen an einem Samstag hier an und selbst der Frosch war von diesen flauschigen Windeln beeindruckt. 

Die Blueberry Deluxe ist eine OneSize (4,5 bis 16 kg) All-in-two Pocketwindel. Außen atmungsaktives PUL, innen besteht die Windel aus einer weiche Schicht Bambus-Baumwoll-Viskose. Hinten ist eine Tasche zum Einschieben der mitgelieferten Einlagen. Die Deluxe lässt aber offen die Einlagen auch auf die Windel zu legen, so könnte die Windel, typisch für AI2, erneut verwendet und lediglich die Einlagen getauscht werden. 

 
Die Saugeinlagen sind aus Microfaser. Mit der Deluxe wird jeweils eine große 4 lagige und eine kleine 3 lagige Einlage geliegert. Die große Einlage lässt sich mittels Druckknöpfen der eingestellten Windelgröße anpassen. Die kleine Einlagen lässt sich ebenfalls anknöpfen oder alleine bei der kleinsten Einstellungen der Windel verwenden.

Bei Blueberry gibt es einige Designs, neben der Druckknopfversion, auch mit Klett. Wir haben uns für die Druckknöpfe entschieden. Preislich ist man mit 26,90 € dabei.

Getestet hat bei uns die Blueberry das Äffchen. Auf kleinster Einstellung mit beiden Einlagen hatten wir nicht grade ein schlankes Windelpaket. Die Deluxe sind die ersten Stoffies, die der Babybruder bis zu 3 Stunden tragen kann.


Wir testeten die Blueberry Deluxe noch, wie in der Produktbeschreibung empfohlen, mit der kleinen Einlagen. Auch die große Einlage kam alleine zum Einsatz. Mehr als 2 Stunden konnten wir in der jeweiligen Singlevariante aber nicht erreichen.
 
 
Die Deluxe ist auch Tragetuch tauglich. Allerdings empfiehlt sich Stoffwindeln generell etwas lockerer zu schließen, damit sie in der Anhock-Spreitz-Haltung nicht einschneiden.
 
 
Blueberry Stoffwindeln gibt es bei die-besten-Stoffwindeln.

Bitte beachten, dass es sich hier um einen persönlichen Erfahrungsbericht zum Thema Stoffwindeln handelt.

Mittwoch, 24. September 2014

Wenn der Papa Elternzeit hat

Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Monate und 1  Woche und 6 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Monate und 1 Woche und 4 Tage alt


Seit dem 13. September hat der Papa von Tom und Paul Elternzeit. Bei Tom war das damals nicht möglich gewesen bzw. was heißt möglich, möglich schon, aber eben doch nicht so umsetzbar, wie es eigentlich hätte sein sollen. Umso mehr hatte ich mich dieses Mal gefreut, dass mein Mann die 2 Monate in Anspruch nahm. Einen Monat dieses Jahr, den nächsten Monat Richtung 1. Geburtstag vom Äffchen.


Die Elternzeit kam auch wirklich sehr passend, das Äffchen schubte wieder, was das Zeug hielt. War speziell tagsüber schlaflos und natürlich immer dann wach, wenn es Zeit war den Frosch ins Bett zu bringen. Da reichen zwei Hände nicht und die helfenden Hände der einen Oma sind zeitgleich in Kur gefahren.
 

Daher ist es hier auf dem Blog auch etwas ruhiger geworden. Wir unternehmen viel zusammen und es werden Dinge erledigt, welche die letzten 4 Jahre Abendschule meines Mannes auf der Strecke blieben. So langweiliges, aber ab und an notwendiges Zeug wie Keller aufräumen...


Zu unseren Unternehmungen gehörte unter anderem ein Besuch im Sealife. Da wir unter der Woche, gleich morgens, loszogen, war noch richtig schön leer und wir hatten die langen, schmalen Gänge für uns. Wir hatten nämlich den Kinderwagen dabei und bei vollem Haus, hätten wir wohl wieder umdrehen können.


Der Frosch hatte aber furchtbar viel Spaß und fand die Fische sehr spannend. Er durfte einen Seeigel berühren und ganz vorsichtig eine Anemone streicheln.


Heute war Kürbis aushöhlen angesagt. Der Frosch war schon ganz aufgeregt und gespannt. Er hatte bisher noch keinen Kürbis in natura gesehen und meinte beim Aushöhlen mehrmals: "Guck mal, der ist orange angemalt."


Er hatte viel Freude am Fruchtfleisch entfernen und stand später stolz wie Otto für ein Portrait neben seinem Kürbis. "Morgen machen wir noch einen Kürbis."


Den Schub des Äffchens erkläre ich ganz, ganz vorsichtig für beendet. Heute war absoluter Schlaftag - so hatte er den Schub auch eingeläutet - und seit gestern Abend quatscht er uns (wieder) die Ohren weg und ist unübertrefflich fröhlich und grinst. Gewachsen ist er auch schon wieder, so einfach über Nacht.

Samstag, 20. September 2014

Schwimmwindeln von TotsBots und Blueberry

Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Monate und 1  Woche und 2 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Monate und 1 Woche alt


Ja, es gibt tatsächlich auch Schwimmwindeln aus Stoff für die Minis. Ich kannte bis dato auch nur die einmal Schwimmwindeln, die man nach Gebrauch in der Mülltonne entsorgte.
 
Der Frosch hatte seine komplette Babyschwimmzeit solche Windeln und ich kann mich nicht erinnern, an den anderen Babys Stoffschwimmwindeln gesehen zu haben.
 
Mittlerweile hat Tom zwei Schwimmwindeln aus Stoff: einmal TotsBots und einmal Blueberry. 

Links: Größe 1; Rechts: Größe 2
Da das Babyschwimmen für den Babybruder Ende des Jahres startet, hat er ebenfalls zwei Schwimmwindeln bekommen.
 
Wir mögen beide Marken gerne leiden, obwohl sie wirklich unterschiedlich sind.
Die TotsBots gibt es in Größe 1, welche von 4 bis 8 kg geht und in Größe 2, welche von 8 bis 15 kg passen soll.
 
Innen besteht sie aus weichem Microfaserfrottee und Außen aus Polyester. Geschlossen wird die TotsBots mit Klett.
Sie sitzt bei beiden Jungs recht großzügig und es ist noch ordentlich Spielraum vorhanden.
 
Die Blueberry Freestyle Schwimmwindel ist wesentlich schlanker im Schnitt und hat zum Verschließen bzw. Öffnen links und rechts Druckknöpfe.

Links Größe S; Rechts Größe M
Innen besteht sie aus Microfaser und Außen aus Polyester. Die Farbauswahl ist hier größer. Es gibt die Freestyle in diversen Farben und Muster.
 
Auch die Größenauswahl ist hier breiter gefächert. Es gibt S (4,5 bis 9 kg), M (8 bis 13 kg) und L (12 bis 18 kg).
 
Die Blueberry Freestyle liegt bei beiden Jungs gut an. Teilweise hinterlässt sie aber leichte Abdrücke.


Die TotsBots und die Blueberry Schwimmwindeln gibt es bei die-besten-Stoffwindeln.

Bitte beachten, dass es sich hier um einen persönlichen Erfahrungsbericht zum Thema Stoffwindeln handelt.

Sonntag, 14. September 2014

3 Monate mit dem Babybruder

Das Äffchen ist 3 Monate und 1 Tag alt

Es ist tatsächlich eingetreten, wir schlafen wieder, alle! Nach einem 3. Besuch bei der Osteopathin, die erneut eine Blockade bei dir löste, wurde es nach und nach besser. In der Regel kommen wir vor 0 Uhr ins Bett und die schläfst 3-4 Stunden, bevor du hungrig wirst. Das hat uns alle wieder wesentlich entspannter werden und Energie tanken lassen.

Clustern ist allerdings immer noch ein Hobby von dir, bevorzugt in den Abendstunden und gerne bis zu 1,5 Stunden lang. Gelegentlich sogar mitten in der Nacht, wenn der kleine Hunger kommt. Einige Male bist du davon regelrecht ins Milchkoma gefallen und hast Durchgeschlafen.

Tuch: Natibaby Dandelions
Du trägst noch Kleidergröße 62, passt mit deinem Stoffwindelpopo aber gerade bei den Hosen schon ganz gut in 68 rein. Da der Sommer dieses Jahr mehr oder weniger vor deiner Geburt statt fand, hast du viel lange Kleidung benötigt und das meiste von deinem Bruder gar nicht auftragen können / müssen. Dabei waren so schöne T-Shirts dabei.

Wachstumsschübe hast du auch hinter dir, die machen dir sehr viel zu schaffen. Da reagierst du dann wieder mit Schlaflosigkeit und kuschelst dich am liebsten ins Tragetuch. Da findest du Ruhe und Entspannung. Wenn der Schub vorbei ist, kannst du wieder viel neues.


Diesen Monat hast du angefangen nach Dingen zu greifen. Es scheint zwar noch das Bewusstsein zu fehlen, dass du das mit deiner Hand machst, aber du packst ganz energisch mit deiner linken Hand nach allem Möglichen, während du dir mit der rechten in deine Haare packst

Außerdem übst du ganz fleißig dich zu Drehen, ohne Windel und Kleidung hättest du es fast schon vom Rücken auf den Bauch geschafft. Definitiv ein aufregender Monat.

Donnerstag, 4. September 2014

Ferien in der Kindertagesstätte - unser Ferienprogramm

Der Frosch ist 2 Jahre und 2 Monate und 23 Wochen und 1 Tag alt

Das Äffchen ist 2 Monate und 2 Wochen und 7 Tage alt


Der Frosch hatte ab Mitte August 3 Wochen Ferien in der Kinderkrippe. Wir hatten so viel vor, darunter auch diverse Schwimmbadbesuche und viel Zeit im Freien. Passenderweise hat sich der Sommer mit dem Start der Ferien verabschiedet. Es regnete viel, war kalt und ungemütlich. Mehr Herbst als Sommer und man hatte das Bedürfnis sich mit Jogginganzug und einer Decke auf die Couch zu lümmeln und die Heizung anzuschmeißen.

Zoobesuch

Nun gibt es ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung, aber Ausflüge machen bei schönem Wetter einfach mehr Spaß. Einige Regenfreie Tagen hatten wir glücklicherweise trotzdem und so konnten wir zumindest einige Unternehmungen in die Tat umsetzen.


Wir waren zwei Mal im Zoo. Das erst Mal traute ich mich quasi alleine mit dem Frosch und dem Äffchen, Kinderwagen und die Frl. Hübsch Tragehilfe im Gepäck. Wir trafen uns dort mit zwei Kinderkrippen-Kumpels vom Frosch und die Jungs hatten viel Spaß. Den ganzen Zoo haben wir dann aber erst beim zweiten Besuch mit Toms Patentante, eine Woche später, geschafft.

Hopfen Zopfen
Außerdem waren wir mit der Patentante und ihrem Hund im Wald spazieren, da war der Frosch absolut in seinem Element. Käfer und Schnecken gucken, Stöcke sammeln. Ganz begeistert - mit dem falschen Schuhwerk - vor großen Pfützen stehen und  verschmitzt fragen: "Darf ich da rein?"
 
Streichelzoo

Wo sind die Meerschweinchen und Kaninchen?
Eine Freundin von mir, die ebenfalls zwei Jungs hat und etwas weiter weg wohnt, schafften wir endlich zu besuchen. Tom testete ganz begeistert sämtliche fahrbaren Untersätze der beiden Buben. Am besten gefiel ihm ein Traktor mit Anhänger.


Sinnespfad
Diverse Male waren wir mit dem Laufrad unterwegs. Mal mit, mal ohne "meine" GVK-Rübi-Kita-Mama's und ihren Kinder.

Letztes Wochenende war der Frosch fleißiger Helfer beim "Hopfen Zopfen" und unterstützte tatkräftig die Groß- und die Urgroßeltern beim Befüllen der Körbe. Zur Stärkung gab es heiße Wurst und Pommes, bevor er auf dem Rückweg erschöpft im Auto einschlief.


Klangarten
Heute führte uns unser (vorerst) letzter Ausflug zu einem großen Außengelände mit Streichelzoo, Klanggarten, Sinnes- und Barfußpfad zusammen mit der Oma. Der Jahresausflug des Kindergartens ging im Juli bereits auf dieses Gelände und wir waren dermaßen begeistert, dass wir dort unbedingt erneut hin wollten.



Dienstag, 2. September 2014

Buchtipp: Wer brüllt denn da? / Wer kräht denn da?

 Der Frosch ist 2 Jahre und 2 Monate und 2  Wochen und 7 Tage alt

Das Äffchen ist 2 Monate und 2 Wochen und 5 Tage alt


Die beiden Bücher von Coppenrath sehen mittlerweile etwas mitgenommen aus, so oft haben wir sie bereits angeschaut. Gerade an Regentagen oder speziell an kühlen Sommertagen, die eher an den Herbst erinnern, schauen wir viel und gerne Bücher an. Außerdem hat Tom gerade Ferien in der Kinderkrippe und da gehören Bücher auch zu unserer Freizeitbeschäftigung.

 
"Wer brüllt denn da" hatte der Frosch um den 1. Geburtstag herum geschenkt bekommen und weil die Bücher bei ihm so gut ankamen und er schon schnell verstand, wie man die Geräusche aktiviert, folgte bald "Wer kräht denn da". 
 

Tom hat dabei immer einen Riesenspaß, die Tierstimmen klingen wirklich lebensecht und die kurzen Texte sind in lustiger Reimform geschrieben.


 

Montag, 1. September 2014

Stoffwindeln: Bumgenius Elemental

 Der Frosch ist 2 Jahre und 2 Monate und 2  Wochen und 6 Tage alt

Das Äffchen ist 2 Monate und 2 Wochen und 4 Tage alt
 
 Die Bumgenius Elemental ist eine All-in-One OneSize Stoffwindel. Sie hat innen zwei ultradünne, festgenähte Einlagen, die aus 6 Schichten Bio-Baumwolle bestehen. Da die Einlagen seitlich lose sind, kann weiteres Saugmaterial eingeschoben werden.
 
 
Durch die dünnen Einlagen ergibt sich hier ein absolut schmales Windelpaket. Daher geeignet für jeden, der sich an dem, für die meisten Stoffwindeln typischen, Hummelpopo stört. Bei dieser Windel dürfte es nicht notwendig sein neue Hosen anzuschaffen.
 
Innen PUL-Beschichtet mit eingenähten Bio-Baumwoll Einlagen
Die Elemental gibt es, wie ihre Vorgängerin die Organic, nur mit Druckknöpfen. Als ursprünglicher Klettfan tummeln sich in unseren Windelregal mittlerweile vermehrt Stoffies die mit Snaps zu verschließen sind. Klarer Vorteil hier: Kein Verfangen von Klett beim Waschengang, wenn man vergisst das Gegenklett zu schließen. Außerdem kein Gegenklettgefriemel vor und nach dem Waschen. Nachteil: Bei der Größeneinstellung hat man weniger Spielraum.
 
Elemental beim 2 Jährigen, ca. 11 kg, ca. 86 cm.
Das PUL der Elemental fühlt sich schön weich an und auch sonst macht die Windel optisch einen guten Eindruck. Aber gerade das Verschließen der Windel empfinde ich durch das nachgiebige Material erschwerend. Preislich liegt die Bumgenius Elemental bei 24,95 €.
 
Vor unserem Test konnte ich mir nicht vorstellen, dass die Elemental mit den dünnen Einlagen sonderlich lange hält. Deshalb hatte der Frosch zusätzlich einen Zorbbooster in der Windel. Die Elemental hielt bei ihm knapp 3 Stunden, obwohl ich sie nur einmal gewaschen hatte. Baumwolle muss nämlich erst eingewaschen werden, ehe sie ihre komplette Saugkraft erhält. Wirklich beeindruckend!

Kleinste Einstellung, Umschlag bei den Einlagen entsteht.
Das Äffchen sollte ebenfalls eine Elemental testen, aber ohne Booster. Durch die kleinste Einstellung ergab sich ein Umschlag bei den Baumwolleinlagen und somit mehr Saugvolumen. Der erste Test ging nach 30 Minuten in die Hose oder viel mehr in die Stoffwindel. Die Elemental hielt der Windelexplosion aber gut Stand. Beim nächsten Test hielt sie, ebenfalls mit Zorbbooster gute 2 Stunden.

 
Die Elemental fällt relativ großzügig aus und selbst der Große konnte die Windel noch verkleinert tragen. Die Passform ist bei meinen Jungs in Ordnung, wie man auf den Bildern sieht. Allerdings haben wir hier durchaus Windeln, die "runder" am Kind sitzen.

Elemental beim 11 Wochen alten Säugling, ca. 5800g
Von den Bumgenius Stoffwindeln gibt es übrigens immer mal wieder streng limitierte Designs, die in den Shops oftmals nach 10 Minuten ausverkauft sind und, ähnlich wie bei limitierten Tragetüchern, dann auf dem Stoffwindelmarkt teuer gehandelt werden.
 
Die Bumgenius Elemental gibt es z.B. bei Stoffywelt oder Babysnatur.
 
Bitte beachten, dass es sich hier um einen persönlichen Erfahrungsbericht zum Thema Stoffwindeln handelt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...